Behind the Picture: Old Couple

Nachdem ich mit dem Artikel Behind the Picture: Alkohol die Behind the Picture-Reihe begonnen habe, um hier nicht nur über die technische Seite der Fotografie zu reden sondern mich auch ein wenig den Geschichten und (persönlichen) Bedeutungen hinter meinen Fotos zu widmen, möchte ich diese Reihe nun mit einem Artikel zu meinem Foto “Old Couple” fortsetzen.

Dieses Foto ist für mich alleine schon deshalb sehr interessant, da es in seiner Entstehung beinahe reiner Zufall war, und dennoch von Anfang an sehr viel Bedeutung für mich transportiert hat.

IMG_2679

Die Geschichte hinter dem Bild

Als dieses Foto entstanden ist, war ich fotografisch gerade eigentlich mit völlig anderen Dingen beschäftigt. Ich habe am Rande des Weges gehockt und die Feldblumen fotografiert, wobei ich mit gezielter Defokussierung experimentiert habe. Das heißt, das ich die Blende sehr weit geöffnet, den Fokus auf manuell und gezielt defokussiert hatte.
Plötzlich bemerkte ich, wie hinter mir das Pärchen den Weg entlang ging. Ich drehte mich um und entschied spontan diesen Moment fotografisch ein zu fangen. Schnell wanderte der Finger zum Fokus Schalter und aktivierte ich wieder den Autofokus. Die Zeit die anderen Einstellungen meiner Kamera an zu passen, hatte ich nicht mehr. Insofern ist das Foto gleich in dreifacher Hinsicht ein Zufallsprodukt.

Erstens war es reiner Zufall das das alte Pärchen genau in diesem Moment den Weg entlang ging. Zweitens waren meine Kameraeinstellungen reiner Zufall, da ich sie für eine ganz andere fotografische Situation eingestellt hatte. Und drittens hatte ich auf die Schnelle auch keine Zeit groß zu kontrollieren, worauf der Autofokus denn nun scharf gestellt hat. Ich hatte nur die Wahl auszulösen oder es eben zu lassen.

Als ich das Foto auf dem Display sah, war mir klar, das sich das Auslösen gelohnt hat.
Daheim habe ich das Foto noch ein wenig zugeschnitten und in Schwarz Weiß umgewandelt, da dies für mich die passende, richtige Entscheidung war und sich somit meiner Meinung nach die Bildwirkung verstärkte und der Deutungsraum sowohl deutlicher als auch größer wurde.

Die Bedeutung von “Old Couple” für mich

Gerade in seiner Bedeutung für mich, fand und finde ich das Foto sehr gelungen. Da geht ein altes Paar, stüzt sich gegenseitig und schreitet gemeinsam voran. Der größte Teil des Weges, der in Licht und Schatten geteilt ist, liegt hinter ihnen. Und auch der kürzere Weg der noch vor ihnen liegt teilt sich weiterhin in Licht und Schatten. Nimmt durch den Schärfeverlauf nur langsam Kontur an, während der bereits zurückgelegte Weg scharf und erkennbar ist. Das klassische “Das Leben kann nur rückwärts verstanden, muss aber vorwärts gelebt werden” irgendwie bildlich verwirklicht.

Zugleich finde ich es schön zu sehen, wie das alte Paar im Leben zu schwanken scheint, sich aber eben dabei gegenseitig stützt und hält. Sich zwei Menschen aufeinander verlassen und einander sicher sein können.

Als das Foto entstand, war ich in einer Beziehung und war dies für mich ein schöner Anblick. Etwas worauf ich mich in meiner Beziehung gefreut habe. Etwas worauf ich hoffen durfte, das es uns später einmal auch so gehen würde. Man Licht und Schatten hinter und vor sich hat, sich aber auf einander verlässt und stützt.
Für mich ein freudiger tröstlicher Gedanke.

Da meine damalige Beziehung inzwischen gescheitert ist und ich wieder Single bin, hat sich die Bedeutung für mich ein wenig verschoben. Ist es für mich inzwischen eine Mischung aus Schwermut, dem Vermissen der Gelegenheit und der Sehnsucht, irgendwann einmal wieder einen Menschen an meiner Seite zu haben, mit dem ich bedingungslos durchs Leben schreiten kann.

Die Bedeutung, die das Foto für mich in meiner Beziehung hatte, war für mich sicherlich die schönere und erfreulichere, aber dennoch muss ich zugeben, das ich dieses Foto persönlich seit der Trennung in seiner Wirkung stärker finde. Ich es noch deutlich emotionaler betrachte als ich es vorher getan habe.

Alles in allem fängt das Foto für mich ein menschliches Grundbedürfnis ein und zeigt für mich das Gelingen eines Lebens- bzw Partnerschaftsentwurf, wie ihn sich die meisten wohl wünschen, er aber nicht unbedingt immer allen vergönnt ist. Bleibt mir letztlich noch die Deutung des Bildes im Sinne der Hoffnung. Denn wer weiß schon, wie es im Leben so weiter geht und ob der eigene Lebensabend am Ende nicht doch so oder so ähnlich aussehen wird.

Und ihr? Was geht euch bei diesem Foto so durch den Kopf?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this. [cookie height="100%" width="200px"]

Close